Welcher Typ bist du?

Du möchtest herausfinden, ob du eher intro- oder extrovertiert bist?

Intro- und Extroversion sind zwei Pole, zwischen denen sich jeder von uns bewegt. Die einen sind sehr nah am einen oder anderen Ende, die meisten jedoch irgendwo dazwischen mit einer Tendenz zu Intro- oder Extrovertiertheit.

Der Test dient dazu, eine Einschätzung zu bekommen.
Je besser du dich kennst und verstehst, umso besser kannst du dein Leben passend zu deinen Bedürfnissen ausrichten.

Das heißt nicht, dass du immer nur Sachen machst, die du toll findest. Jeder von uns ist gelegentlich gefordert, über seinen Schatten zu springen und seine Komfortzone zu verlassen.

Ziel sollte es jedoch sein, dass du dich überwiegend in dem Bereich der Skala aufhältst, in dem du dich wohlfühlst.

 

Beantworte dir Fragen mit Ja oder Nein und notiere dir deine Antworten.

  1. Ich brauche regelmäßig Zeit für mich alleine.
  2. Oberflächliche Gespräche und Smalltalk strengen mich an.
  3. Andere halten mich für eine gute Zuhörerin.
  4. Ich arbeite lieber alleine als im Team.
  5. Ich mag keine Events mit vielen Menschen.
  6. Am liebsten feiere ich im kleinen Kreis.
  7. Ich bin vorsichtig und vermeide Risiko.
  8. Ich plane gerne im Voraus.
  9. Ich mag keine unangekündigten Besuche.
  10. Das Zusammensein mit vielen Menschen raubt mir auch dann Energie, wenn es mir Spaß gemacht hat.
  11. Ich kann tief in einer Tätigkeit oder einem Projekt versinken.
  12. Ich bevorzuge die schriftliche Kommunikation gegenüber einem Telefonat.
  13. Ich vermeide Konflikte.
  14. Ich denke gerne nach, bevor ich etwas sage.
  15. Ich habe nur wenige, dafür sehr gute Freunde. 
  16. Bei einer Party stehe ich eher am Rand als mitten im Geschehen.
  17. In Gesprächen mit fremden Menschen bin ich zurückhaltend.
  18. Ich brauche Zeit, um Entscheidungen zu treffen. 
  19. Ich neige zu Selbstzweifeln. 
  20. Die Stimmung anderer überträgt sich leicht auf meine eigene.
Je mehr Fragen zu mit Ja beantwortet hast, umso eher bist du wahrscheinlich introvertiert.

Um deine Introvertiertheit authentisch zu leben, ist es notwendig, dir deiner Bedürfnisse und Stärken bewusst zu sein. Erlaube dir, dich dafür stark zu machen.