Blog

Lebensfreude lässt sich lernen

Wie du aufhörst zu jammern und erfolgreich ins Handeln kommst

Oh, dieses Thema brennt mir unter den Nägeln. Nein, dieser Satz bringt mich sogar auf die Palme! Um welchen es geht? Um diesen hier: „Ja, aber so leicht ist das nicht.“ Du glaubst nicht, wie oft ich diesen schon gehört und gelesen habe. Sobald es irgendwie um...

Warum Nein sagen so befreiend ist

"Magst du dir mal ansehen, was ich gerade am Kassensystem geändert habe?" "Sollen wir demnächst mal wieder richtig Party machen gehen?" "Ich habe hier einen Textauftrag zu vergeben. Willst du den übernehmen?" Ich könnte die Liste mit Fragen fortsetzen, auf die ich in...

Wie lange hältst du das noch durch?

"Nur noch die eine Mail, dann mache ich Pause." Doch schon steht ein Kollege am Tisch und will was von dir. Also gut, dann erledigst du das noch, aber danach gehst du endlich in die Pause. Und wieder kommt was dazwischen, dieses Mal ein Anruf. So geht es weiter und...

Glück gehabt?

Seit über vier Jahren lebe ich in einem Oldtimerbus und reise seitdem durch Europa. Mal bin ich für längere Zeit in Spanien, mal in Griechenland unterwegs. Mal stehe ich an einem wunderschönen Strand, mal einsam in den Bergen und manchmal auch weniger idyllisch auf...

Aufbrechen, um anzukommen

"Wäre ich nicht zu dieser Reise aufgebrochen, hätte ich vielleicht nie gemerkt, was mir wirklich wichtig ist. Durch die neue Perspektive haben viele Dinge einen anderen Stellenwert bekommen." Diese Aussage stammt von einer Person, die ich unterwegs kennengelernt habe....

Die große Kunst des Loslassens

Wie oft halten wir an Dingen, Personen oder Verhaltensweisen fest, die nicht gut für uns sind. Trotzdem fällt das Loslassen so schwer. Woran das liegt und worauf es ankommt, um es zu lernen, erfährst du in diesem Artikel.

Ich wär so gerne Millionär

Lebe deinen Traum, so wird es von vielen propagiert. Doch ein wichtiger Aspekt wird dabei gerne außen vor gelassen. Dabei ist dieser Punkt der entscheidende, ob aus deinem Traum Wirklichkeit werden kann oder er zum Scheitern verurteilt ist.

Sei nicht so empfindlich!

Es ist Weihnachten. Ich sitze in meinem Wohnmobil, ein Teelicht steht auf dem Tisch und daneben eine Tasse mit heißem, dampfendem Tee. Die Hunde dösen auf ihrem Kissen unter dem Tisch. Draußen ist es vollkommen ruhig, bis auf ein paar Kirchenglocken, die ab und zu...